Ende gut

9 Okt

Das meisste ist rum, fast alle waren dieses Wochenende noch mal auf dem Wasser. Andreas Bollongino fuhr in Romanshorn aufs Stockerl mit einem zweiten Platz . Das reichte für Platz drei in der 3 Länderwertung.

Amelie und Hannes Wehrle wurden von der Mammi nach Meersburg gekarrt und belegten die Plätze 8 und 40 bei den Opties um den Windteufelecup.
Deshalb von der Mammi , weil Vati noch einen guten Platz bei der Clubregatta fahren musste.
das klappte auch vorzüglich : 1 – 1 – 2 reichte ganz locker für den Clubmeister mit 25 Punkten Vorsprung.
Wehrles müssen wohl einen grösseren Pokalschrank bestellen, wenns so weitergeht.
Und nicht zu vergessen, die alten Herren vom Sixpack, die in Kroatien auf Törn vom Mistral so was von aufs Ohr gelegt wurden.

Der Winterschlaf wird lang und man muss lange davon zehren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: