Vielseitige „Wasserflöhe“ auch von den Jollenseglern

15 Nov

2018-11-14_V-Cup03Am letzten Wochenende fand im LLZ Friedrichshafen der „Vielseitigkeits-Cup“  statt.
21 Kadersegler der Optis aus Baden-Württemberg  mussten nicht nur zeigen, dass sie schnell Segeln können, sondern auch in Segel-Theorie und Fitness zu den Top-Hoffnungen des Landes gehören.
Hannes Wehrle, unsere jüngste Opti-Hoffnung, gelang bei der Segel-Regatta ein 6. Platz.  In der Fitness Wertung konnte er beim 100 meter Sprint nicht ganz überzeugen ( er hat ja auch im Gegensatz zu Usain Bolt wirklich noch keine Sprinter Figur 🙂 ).

In der Disziplin „Liegestütz „AATDAklag er aber mit 54 !!!! durchgeführten Liegestützen an einsamer Spitze.

Die Gesamtwertung ( Hannes wurde hier 11. ) wird 40% vom Segeln und je 30& von Theorie und Praxis beeinflusst.

2018-11-14_Cup07

Bei den gegebenen Windbedingungen ( siehe Bild)   war eine gewisse Trennung von Können und Treiben sicherlich mal ein interessanter Ansatz.  Insbesondere da die VS-Regatta ja den Trainern als Ist-Aufnahme Ihrer Tätigkeit dient.

Hauptsache es hat Spaß gemacht – denn

Es muss noch viel mehr Regatta gesegelt werden.

Bollo

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: