Im Opti unaufhaltbar

27 Mai
hannes999

Eine Regatta war immer dann gut, wenn man die Preise alleine nicht nach Hause tragen kann 🙂 Hannes sahnt in Lindau ab. 

Unsere Opti – Athleten Hannes und Amelie Wehrle sahnen einen Preis nach dem anderen ab,  bei den Profi-Radfahrern wären Sie vermutlich schon länger auf der verschärften Doping-Kontroll-Listen.

Bereits am vorletzten Wochenende ersegelte Hannes durch seine konstante Dreier Serie 3/3/3  einen 2. Platz und wurde reichlichst mit Sachpreisen überschüttet – siehe Bild.
Amelie wurde bei den etwas eigentümlichen Verhältnissen – 14 RDG = gewährte Wiedergutmachungen im 3. Rennen ?? – Oha ! da war was los –  immerhin 13 von 46
7/21/RDG (14). Da sieht man, das auch die Wiedergutmachungen bei schwierigen Verhältnissen nicht immer alles „wieder gut machen“.

Am letzten Wochenende wurde dann die Montfort-Junior-Trophy vor Langenargen ausgesegelt.
Trotz anders aufgezeichnetem Bildmaterial lief die Regatta für unsere beiden gar nicht „holzig“, ….holz1…Hannes ersegelte mit 2 „Bullets“ 1/1 – ja was wohl – einen hervorragenden 1. Platz von 20 Opti-B startern und Amelie mit einem 13. und 8. Paltz den 9. Rang von 30 Opti-A Piloten.

 

Weiter so, denn ………..

es muss noch viel mehr Regatta gesegelt werden.

 

 

Euer Bollo

Finn GER 19

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: