Archive by Author

Trick verreckt

8 Sep

Wir haben uns das so schön vorgestellt . Alle segler ernten ihren Preis selber .
Uns jetzt pisst es was runterwill,der Garten ist Matsch.

Um zehn war auslaufen , Wind ist noch keiner.
Richtet Euern Helden was warmes zum Trinken und lange Socken, wenn die heimkommen.

Werbeanzeigen

Hauptversammlung 2019

27 Jan

Eigendlich wie immer, doch ganz anderst. Ein gewaltiger Umbau deutet sich an, die Alten segeln immer weniger Regatten , aber die Jungen drängeln. Alte liebgewordene Zöpfe fallen und ob das alles erfolgreich wird, wird man sehen.
Die Hütte , bis auf den letzten Platz gefüllt, und es mussten noch Gartenstühle angeschleppt werden.

Dani Wehrle und seine Vorstandskollegen berichteten. Die Regattaerfolge gebührend beklatscht, insbesonders die der drei jungen Kadermitglieder, alle Regularien zügig abgearbeitet und den ersten Rumpser tats, als ein ehemaliger Kadersegler die gekürzte Regattaförderung anmahnte. Nach Diskussion ,und was kaum einer für möglich gehalten hätte , wurde die Förderung von 2000 auf 8000 € aufgestockt, sodass die Jugend über Erstattung des vollen Startgeldes und sehr ordentlichem Kilometergeld rechnen kann.
Dann beschloss man die Anschaffung eines 420ers , und den Verkauf der zwei 29er. Ein weiterer 420er soll folgen.

Viel Hirnschmalz verbrauchte der Vorstand bei den Empfehlungen zum Startschiff, dem 30er Schärenkreuzer.
Die schon 40 Jahre alte Kiste sollte einen neuen Motor, eine Osmosebehandlung und eine neue Lackierung bekommen. Diese Massnamen übersteigen den derzeitigen Wert sehr deutlich. aber ein Dreissiger ist halt so was wie ein Kulturgut auf der Insel ( sind die Reichenauer ja gewöhnt ) und so einigte man sich auf eine Renovation in Etappen.
Und dann der Rettichcup !
in den letzten Jahren eher langweilig, wird er komplett umgebaut.Ein Arbeitskreis versucht , eine Dorfmeisterschaft im Rettichcup zu integrieren um die vielen Reichenauer Segler wieder auf die Bahn zu bekommen.Dazu wird einiges vereinfacht , vielleicht segeln die Jollen auch wieder um die Insel.

Anleihen bei der Early Bird Event Crew, neue Bahnen , und neues Konzept soll die Regatta wieder beleben.
Alle, die vorhaben , den Rettichcup zu besuchen, wird empfohlen ab und zu in die Homepage der JSR zu schauen, weil das Büchle des BSVB ev nicht aktuell ist.

Gegen Ende der Versammlung musste dann auch noch zähes Sicherheitszeugs von Datensicherheit gekaut werden, kaum die Hälfte verstand es , aber es wird schon seine Richtigkeit haben.

inzwischen hatte die Luft eine Qualität erreicht die für ein Fahrverbot bis zum Sommer gereicht hätte ..
gottseidank keine Anträge und nix unter sonstiges
in der Küche wartete Schwarzwälder Vesperplatte und Kaltgetränke reichlich
und wenn die hälfte der Beschlüsse was wird ,
dann sind wir immer noch sehr gut

Noch ein paar Impressionen zum Schluss

23 Sep

Weitere Bilder werden noch folgen. Solltet Ihr Bilder in hoher Auflösung wünschen kontaktiert bitte unseren Fotografen Rainer. Für 10 € bekommt Ihr direkt bei Ihm die Bilder.   Ihr Erricht Ihn unter „derthurgauer@gmail.com“

Oldie Party

23 Sep

Der wenige Wind vom Tage hat die Teilnehmer nicht vom feiern abgehalten. Bei Rock und Bluesklassikern wurde kräftig das Tanzbein geschwungen. Vielen Dank an Bioland Bärthele für das Sponsoring.

Und weils so schön war!

22 Sep

Kleiner Nachtrag von gestern. So geht´s morgen weiter…

Allen Winden!

22 Sep

Nach dem schönen Westwind von gestern hatte der Wettergott leider heute nicht viel Wind für uns zu bieten. Aus allen Richtungen wehte immer wieder ein leichtes Windchen. Ausser einer ordentlichen HVL (Hundsverlocherte) wäre nichts drin gewesen. Für morgen sieht der Wetterbericht wieder besser aus. Wir hoffen auf morgen und verbleiben mit ein paar schönen Impressionen vom Tage.

Super Enteergebnis

9 Sep

%d Bloggern gefällt das: