Archiv | Uncategorized RSS feed for this section

Daily Inspiration #5

4 Apr
allianzcup19_9_958-1

Immenstaad letztes Jahr

frederik2.

Unser 420er Nachwuchs bewirbt die Initiative „Neue Segel für die Jugendboote !“ in Porto Rosz. 

Daily Inspiration #4

3 Apr
la_rochelle1 - Kopie

„gleich hab ich dich Jorge“ , Französische Meisterschaft 2018 La Rochelle – wäre mehr Baumniederholer schneller gewesen ?

WP_20150529_19_02_23_Pro

Keine Reichenauer aber beinahe.   Jan(NED), Janis(GRE) und Yves(FRA) in Kavalla : Yves Zoccola kennt mittlerweile jeder und jeden auf der Insel – egal was Ihr segelt die Kameradschaft bei unserem Sport ist einmalig!

 

Daily Inspiration #3

2 Apr

20180804_211419AndreasB-7756

Daily Inspiration #2

1 Apr

P109064320180802_205041

Corana Blues Gegenmittel : Daily Inspiration #1

31 Mrz

Liebe Freunde der Jollensegler,

kennt Ihr die Kindergeschichte Frederik von Leo Leonni ? Die Maus die den Sommer über Farben sammelt um sie dann im grauen Winter in seine Erinnerung zu rufen und es sich warm zu machen ?

Wir haben es da sogar noch einfacher – in meiner Cloud befinden sich gefühlt 2 Millionen Segelbilder von Regatten, die wir veranstaltet haben, oder bei denen ich selber war:

Also täglich Bilder anschauen hilft sich auf die Segelsaison zu freuen und es warm ums Herz zu haben, denn irgendwann werden wir auch wieder Regatta segeln können:

 

 

DSC_0351AndreasB-5499Bleibt Gesund

 

Euer Bollo

#covid19! was macht der JSR damit

21 Mrz
2019 Finn World Masters - Sknovshoved, Denmark

2019 Finn World Masters – Sknovshoved, Denmark

 

Liebe Follower, Freunde, Regattasegler und sonstige Jünger der Jollensegler Reichenau,

natürlich leben auch wir nicht auf dem Mond und sind und werden von den Maßnahmen und vor allem werden von den Auswirkungen der COVID19 Pandemie betroffen sein.

Das Clubhaus ist zu, der Hafen ( auch die Slipanlage) ist ebenfalls gesperrt, noch sind wir alle Gesund ( also körperlich und geistig auf dem Stand vor der Pandemie — ob das gesund war ??) und müssen und wollen die vom Land eingesetzten Verordnungen umsetzen.

Der nächste offizielle Event wäre die Frühjahrsregatta der Laser/Europe und Contender am 09.10. Mai. Das ist natürlich noch 50 Tage hin ( nach dem Stand des Zählers nebenan)  Wir wissen grade aus der Erfahrung der letzten Tage, dass bis dahin noch viel passieren kann ( und wird !).
Viele Vereine haben bereits jetzt alle Regatten abgesagt.
Wir sind sicherlich keine Realitätsverleugner aber – wie sagt man –

„Die Hoffnung stirbt zuletzt“ 

… und das wollen wir auch so halten.

Da Ihr für unsere Regattawochenden zur Zeit wenig Alternativprogramme im Angebot haben werdet, möchten wir jetzt noch keine Regatten absagen, sondern machen das wenn überhaupt 14 Tage vor den Events.

Das hat den Vorteil, dass wir alle noch einige Wochen von den tollen Events bei uns Träumen können un d wir auch in 4 Wochen noch mal nen Grund haben mit Euch zu kommunizieren.

Vielleicht entwickelt sich bis dahin ja auch eine virtuelle Alternative zur IRL-Regatta bei den Jollenseglern.

Nochmals – das hat nix mit Realitätsverweigerung zu tuen, sondern eher mit der Einsicht, das langfristige Planungen zur Zeit nicht so toll funktionieren.

Übrigens:

Die gestern in Kraft getretene Verordnung in BW hat übrigens eine Gültigkeit bis 15.06.2020 :

§ 10 Außerkrafttreten

(1) Diese Verordnung tritt am 15. Juni 2020 außer Kraft.“

(2) Das Sozialministerium wird gemäß § 32 Satz 2 IfSG ermächtigt, den Termin des Außerkrafttretens zu ändern.

 

Wie ernst wir die Lage nehmen,  seht Ihr hier an der Unterschrift :

 

wir müssen jetzt all noch gaaaaaaanz lange Gesund bleiben ….

.. Regatta segeln können wir dann später .

 

Euer Bollo

 

 

 

 

 

Die Jollensegler Reichenau werden offizieller Förderstützpunkt des Landesseglerverbandes Baden-Württemberg 

10 Mrz

lsv5Der Leistungssportobmann des Landesseglerverbandes Hartmut Desidorato ernannte die Jollensegler Reichenau am Samstag offiziell zum Förderstützpunkt des LSVBW.

Die Jollensegler-Kids fingen somit bereits letzten Samstag unter der Obhut des LSV-BW Trainiers Jan Schliemann mit dem ersten Blocktraining des Jahres an hier auf der Insel  an zu trainieren. ( Gardasee und so is ja grade nicht so angesagt )

Die Regattagruppe mit dem Schwerpunkt 420er unseres Seglernachwuchses erhält jetzt zusätzlich zu den von Vereinsmitgliedern geführten Freitagstrainings unter anderem noch Dienstags ein Wochentraining durch offizielle Trainer des Landesseglerverbandes sowie Betreuung durch die Trainer des LSV BW auf und vor Regatten und weitere Blocktrainings hier vor Ort.

12 rasende Kiddies  vom JSR  und Vereinen aus Umgebung sind dabei

Die Jungsegler vom JSR können dabei  auf ihre neuen Boote zurückgreifenAm Samstag wurden diese von den neuen Piloten in Empfang genommen und bestaunt:

Kleiner Tipp an Euch liebe Kiddies, wenn Ihr bei sowas fotografiert werdet baut einfach irgenwelchen Mist, sonst glaubt Euch daheim kein Mensch, dass Ihr nicht mal 2 Minuten aufmerksam zuhören könnt,  wenns um die Schule geht  🙂  

 

Damit haben wir wieder mal ein paar neue Jünger unseres Sports gewonnen, die behaupten …….

 

es muss eigentlich immer noch viiiiieeeeeel mehr Regatta gesegelt werden

%d Bloggern gefällt das: